Alfons
Wiedersehen macht Freunde
 
Heinrich del Core
 
Helge Schneider
ene mene mopel
 
Özcan Cosar
Old School -Die Zukunft kann warten
 
Özcan Cosar
Du hast dich voll verändert
 
Christoph Sonntag
Bloß kein Trend verpennt!
 
Dieter Nuhr
Nuhr hier, nur heute
 
Vince Ebert
Zukunft is the Future
 
Olaf Schubert
Sexy Forever
 
Dr. Eckart von Hirschhausen
Endlich! Das neue Programm
 
Thorsten Havener
Feuerproben
 
Jürgen von der Lippe
Voll Fett
 
Jürgen von der Lippe
 
Florian Schroeder & Volkmar Staub
 
Eure Mütter
Das fette Stück fliegt wie 'ne Eins!
 
Torsten Sträter
Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein
 
Sascha Grammel
ICH FIND’S LUSTIG!
 
Sven Hieronymus
 
Ingmar Stadelmann
 
Ingo Appelt
"Besser… ist besser!"
 
René Marik
 
Der kleine Prinz
 
Urban Priol
gesternheutemorgen
 
Urban Priol
Jahresrückblick Tilt!
 
Das Phantom der Oper
mit Opern-Weltstar Deborah Sasson
 
Erwin Pelzig
 
Rolf Miller
Alles andere ist primär
 
Hagen Rether
 
Gernot Hassknecht
 
Chinesischer Nationalcircus
 
Andreas Müller
 
Zeus & Wirbitsky
Gala-Booking
 
Atze Schröder
 
Rüdiger Hoffmann
 
Sebastian Pufpaff
 
Volker Pispers
 
Zauberflöte
 
SWR3 Lyrix
 
Django Asül
 
The Harlem Gospel Singers & Band
 
SWR3-Comedy Live mit ABDELKARIM
 
The 2nd Comedian Harmonists
 
Ralf Schmitz
 
Benjamin Tomkins
 
H. Shore's Herr der Ringe
 
Das Beatles Musical
 
Schloss in Flammen Schwetzingen
 
Schloss in Flammen -Mannheim
 
Schloss in Flammen Karlsruhe
 
Schwetzingen Lichterfest 2017
 
Karlsruher Sommerlichter 2017
 
Mannheimer Luisenparkfest
 
Tosca
 
The 12 Tenors
 
Philip Simon
 
Horst Evers
 
The Bar at Buena Vista
 
Die Himmlische Nacht der Tenöre
 
TAO - Die Sensation aus Japan
 
Ingolf Lück
 
Johann König
 
Mathias Richling
 
Der Vogelhändler
 
The Best Of Musicals
 
Christoph Maria Herbst
 
Belcanto am Schloss
 
Rainald Grebe
 
Nacht der 5 Tenöre
 
Wildes Holz
 
Georg Schramm
 
Thomas Quasthoff & Michael Frowin
 
Wladimir Kaminer
 
GlasBlasSing Quintett
 


Tosca


Termine:
  • Zur Zeit keine Termine


Oper von Giacomo Puccini

mit Opern-Weltstar Deborah Sasson in der Titelrolle

Ein Politthriller in drei Akten

16. August 2008 Domplatz vor dem Historischen Museum der Pfalz

Speyer am Rhein

Tickets ab sofort bei allen CTS VVK-Stellen (in Speyer PAVILLON, Landauerstr. 1)
Staatsterror, Liebe und Mord , das sind die Zutaten der Geschichte der Sängerin Tosca. Verliebt in den Maler Cavaradossi, der in die Fänge der Staatsmacht geraten ist und unter Folter einen politischen Flüchtling verraten soll, sieht Tosca keine andere Lösung als den Tyrannen Scarpa zu töten. Doch auch dieser Mord ist keine Lösung. Cavaradossi wird erschossen und Tosca springt in ihrer Verzweiflung in den Tod. Zu diesem Politthriller hat Puccini eine Musik geschrieben die ohne Zweifel zu seiner besten gezählt werden darf. Grosse Massenszenen wechseln mit intimen musikalischen Momenten, unsterbliche Melodien mit eindrucksvollen Chören.

Schon bei der Uraufführung im Januar 1900 in Rom drohte ein Attentat auf den italienischen König und bis heute hat das Werk nichts von seiner Spannung und Brisanz verloren was den weltweite Erfolg von Puccinis Meisterwerk erklärt. Keine Oper der Weltgeschichte hat es wie Tosca geschafft einen immer aktuellen Stoff mit überwältigender Musik so zu verbinden, dass ein zeitloses Kunstwerk daraus wird. Als musikalischer Leiter konnte wieder Wilhelm Keitel gewonnen werden, der aufgrund der vergangenen Jahre sozusagen fest zu Speyer gehört. Die Besucher dürfen gespannt darauf sein mit welcher Perfektion und Eleganz er das orchester des Bolschoi Opernhauses aus Minsk durch den schönen Stoff führen wird.

Veranstalter: Yellow Concerts GmbH, Herxheim


    
Für die telefonische Kartenbestellung nutzen Sie bitte

im Raum Stuttgart / Ludwigsburg
Easyticket:
0711 / 2555555

im Raum Freiburg / Schwarzwald
01805 / 700733*

und für die übrigen Regionen
CTS:
01806 / 570000**


Ein Anruf bei den oben aufgeführten Sonderrufnummern (01805*) kostet aus dem Festnetz 14 Cent/Min., Mobilfunk max. 42 Cent/Min
 
  Design fürs Web 2007 - 2010 | Impressum